Interior Design Art & Antiques Contact

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Stand:01.Januar 2017)

1. Allgemeines

Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen bilden die Grundlage für alle Angebote und Leistungen des Verkäufers. Mit einer Bestellung oder Kauf erkennt der Käufer diese Bedingungen an.

2. Angebot, Vertragsabschluss

Alle Angebote sind freibleibend, Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten. Alle angebotenen Stücke, sofern es sich um keine Sonderanfertigung  oder Bestellung handelt, können in unseren Geschäftsräumen während der Geschäftszeiten oder nach Absprache besichtigt werden. Bei Angeboten im Internet sind Maße , Beschreibung und Abbildungen unverbindlich, wenn auch nach bestem Wissen erstellt.

Ein wirksamer Kaufvertrag kommt mit Bezahlung (oder Anzahlung) der Ware durch den Käufer zustande. Bei Auftägen, die nicht "vor Ort" erteilt werden (z.B. telefonisch, schriftlich oder per Internet) kommt der Kaufvertrag mit der Auftragsbestätigung durch den Verkäufer bzw. mit Eingang der Zahlung (Anzahlung) zustande. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.

3. Preise, Zahlung

Alle genannten Preise schließen die gesetzliche MwSt. ein oder sind differenzbesteuert nach § 25A Umsatzsteuergesetz. Die Ware ist vor Übergabe bzw. Abholung vollständig zu bezahlen. Wir akzeptieren neben Barzahlung auch EC-Karte, Banküberweisung sowie Verrechnungsschecks (soweit sie auf Konten ausgestellt sind, die in Deutschland geführt werden.) Angezahlte Ware wird zurückgelegt (s. Ziffer 4). Soweit Ware nicht persönlich mitgenommen oder abgeholt wird, werden anfallende Kosten für Verpackung, Lieferung bzw. Versand und ggf. Versicherung gesondert in ausgewiesen und berechnet.

4. Reservierung, Nichtabnahme

Angezahlte Ware (Anzahlung von mindestens 25% des Kaufpreises) wird auf Wunsch bis zu 3 Monaten ohne zusätzliche Kosten reserviert. Wird reservierte Ware innerhalb dieses Zeitraums nicht abgeholt bzw. bezahlt, wird die Ware wie unter Ziffer 5 beschrieben noch bis zu 3 Monaten kostenpflichtig gelagert; die Verpflichtung des Käufers zur Abnahme und vollständigen Bezahlung der Ware  (einschließlich ggf. anfallender Lagerkosten) bleibt bestehen. Nach Ablauf dieser weiteren 3 Monate verfällt der Anspruch des Käufers auf die Ware. Zur Vermeidung zeit- und kostenaufwendiger Auseinandersetzungen gilt für diesen Fall folgende Regel als vereinbart: eine Aufwandspauschale in Höhe von 10% des Kaufpreises sowie die aufgelaufenen Lagerkosten werden mit der geleisteten Anzahlung verrechnet; ein ggf. verbleibender Restbetrag wird gutgeschrieben. Damit sind alle Ansprüche aus dem betreffenden Kaufvertrag für beide Seiten abgegolten.

 

5. Lagerung

Auf Wunsch werden wir bezahlte Ware bis zu 3 Monaten ohne zusätzliche Gebühr, z.B. wenn eine spätere Lieferung gewünscht wird oder wenn die Ware zu einem späteren Zeitpunkt selbst abgeholt werden soll. Wir garantieren angemessene Sorgfalt bei der Lagerung, eine darüber hinausgehende Haftung u.a. für Verlust, Diebstahl oder bei Beschädigung kann nicht übernommen werden. Bei Lagerung über 3 Monate (bis maximal 12 Monate) berechnen wir Lagerkosten in Höhe von 5% des Kaufpreises pro angefallenen Monat. Nach Ablauf von insgesamt 12 Monaten verfällt der Anspruch des Käufers auf die Ware. Der nach Abzug der Lagerkosten verbleibende Verkaufserlös wird gutgeschrieben . Nicht geltend gemachte Ansprüche unterliegen der gesetzlichen Verjährung.

6. Lieferung

Die Bestimmungen für Lieferung und Versand sowie die Zahlungsbedingungen für Aufträge, die schriftlich, telefonisch, per Internet oder auf eine andere Weise nicht "vor Ort" erteilt wurden, sind in den gesonderten " Liefer- und Versandhinweisen" enthalten. Diese Hinweise sind Teil dieser AGB und können vor Ort oder im Internet unter

www.fuchs-interiors.de

eingesehen werden.

7. Gewährleistung

Der Verkäufer sichert zu, dass alle Angebote sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen zutreffend dargestellt werden. Sofern es sich bei den angebotenen Artikeln um "gebrauchte " Waren handelt, kann von Fuchs Interiors OHG keinerlei Gewährleistung übernommen werden. Aus dem gleichen Grund sind Rücknahme, Nachbesserung oder Umtausch grundsätzlich ausgeschlossen.

8. Haftungsbegrenzung 

Gegenseitige Schadensersatzansprüche aus Vertragsverletzung werden ausgeschlossen, soweit diese nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden. Auch eventuell bestehende berechtigte Ansprüche beziehen sich ausschlieslich auf den Liefergegenstand, Folgeschäden sind von jeglicher Haftung ausgeschlossen.

9. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unveräußerliches Eigentum von Fuchs Interiors OHG. Der Eigentumsvorbehalt beinhaltet auch die Zahlungspflicht für die Ware ggf. anfallende Zins- und Nebenkosten. Rückbehaltungsrecht und Aufrechnung sind ausgeschlossen.

10. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB, gleich aus welchem Grund, unwirksam sein oder unwirksam werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Gerichtsstand ist Flensburg. es gilt deutsches Recht.

 

Liefer- und Versandhinweise,

Zahlungsbedingungen

(Stand 01. Januar 2015)

1. Lieferung

Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich nur innerhalb Deutschlands möglich. Sollte der Kunde eine Lieferung ins Ausland wünschen, versucht der Verkäufer gerne dem Kunden weiterzuhelfen. Die Verpflichtung zur Lieferung entfällt, wenn der Verkäufer selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert wird und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertrten hat. Bei nicht Verfügbarkeit der Ware wird der Verkäufer den Kunden umgehend unterrichten und eine eventuelle Vorauszahlung unverzüglich erstatten.

Soweit bestellte Ware nicht selbst abgeholt wird und nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung durch eine Spedition oder andere Lieferdienste, welche vom Käufer direkt beauftragt werden. Wir versuchen gerne den Kunden bei der Wahl der Spedition bzw. Versandart zu unterstützen. Eine Auslieferung durch uns kann ggf. kostenpflichtig vereinbart werden. Der Versand erfolt auf eigene Gefahr des Käufers.

2. Zahlung

Die Lieferung bestellter Ware erfolgt ausschließlich gegen Vorkasse (nur Verrechnungsscheck, Überweisung, Postanweisung oder Barzahlung; Zahlungen aus dem Ausland nur per EU- Standardüberweisung oder Barzahlung per Wertbrief). Das Zahlungsziel beträgt 2 Wochen nach Rechnungserhalt oder Auftragsbestätigung. Der Versand erfolgt umgehend (längstens innerhalb von 2 Wochen) nach Eingang der Zahlung. Bei Zahlungen in Teilbeträgen erfolgt Lieferung nach Eingang der Schlussrate. Wenn nicht anders vereinbart, werden nur Zahlungen in Euro akzeptiert.

3. Transport, Abnahme

Mit Übergabe der Ware an das Transportunternehmen geht die Gefahr der Beschädigung der Ware an das beauftragte Unternehmen bzw. den Empfänger (Käufer) über. Transportschäden sind vom Käufer umgehend nach Erhalt der Ware dem zuständigen Transportunternehmen anzuzeigen und mit diesem zu regeln. Sonstige Beanstandungen sind innerhalb einer Frist von fünf Werktagen beim Verkäufer geltend zu machen; unterbleibt eine Mängelrüge innerhalb dieser Frist, gilt die Abnahme als erfolgt.

4. Reservierung, Lagerung

Ware, die auf Wunsch des Kunden zurückgelegt oder gelagert wird (s. auch Ziffer 4 und 5 der AGB), z.B. weil die Restzahlung erst später erfolgen kann oder weil bezahlte Ware persönlich abgeholt werden soll, gilt mit Beginn der Reservierung bzw. Lagerung als "ausgeliefert". Der Käufer verzichtet damit auf sein Rückgaberecht gem. Ziffer 4, wenn die Ware länger als 14 Tage zurückgelegt oder gelagert wird.

5. Rücktritt von der Lieferverpflichtung

Bei unverschuldeten Lieferhindernissen ( Höhere Gewalt, Betriebsstörungen etc.) kann der Verkäufer ganz oder teilweise von der Lieferverpflichtung zurücktreten. In diesem Falle werden geleistete Zahlungen - ggf. anteilig - zurückerstattet. Bei Lieferverzögerungen die vom Käufer zu vertreten sind (z.B. nicht erfolgter Zahlungseingang), räumt der Verkäufer dem Käufer eine Nachfrist von 2 Wochen ein, die mit Eingang der Fristsetzung durch den Verkäufer beginnt; die Ware bleibt während dieser Zeit gem. Ziffer 5 für den Käufer reserviert; nach Ablauf der Nachfrist ist der Verkäufer von der Lieferverpflichtung entbunden.

Fuchs Interiors OHG • Alte Rabenstrasse 10, 20148 Hamburg, Germany • Tel: +49 (0)40-822 43 838 • info@fuchs-interiors.de

©2017 Fuchs Interiors OHG • ImpressumAGB